• Webmaster

American Football Landesliga: Wolfpack am Samstag in Villingen-Schwenningen




Den Auftakt zu den beiden in dieser Saison weitesten Dienstreisen des Bad Mergentheimer American Football Teams Tauberfranken Wolfpack bildet die Fahrt nach Villingen-Schwenningen zu den Neckar Hammers bevor es eine Woche später nach Konstanz geht.

Der 1992 gegründete Verein schrieb immerhin über 7 Jahre Regionalligageschichte und residierte damals noch als Danube Hammers in Donaueschingen. Der Neuanfang nach dem Umzug nach Villingen-Schwenningen führte den Verein über die Bezirksliga und die Landes-liga in die Oberliga, wo sie den Taubertälern in den letzten Jahren begegneten. Ein Jahr vor den Kurstädtern stiegen die Hammers in die Landesliga ab. Die Bilanz gegen das Wolfpack (2009 bis 2019): 4 Niederlagen, 3 Siege bei einem immerhin positiven Touchdownverhältnis von 124:114. Dieses freilich ist auf ein Spiel zurückzuführen, das den Wölfen noch bis heute in Erinnerung bleibt: im Jahr 2009 kassierten sie in ihrer ersten Spielzeit mit einem 0:60 ihre bis heute höchste Niederlage.

Auch wenn das Wolfpack beim letzten Heimspiel gegen die Ludwigsburg Bulldogs ein fast ebenso herbes Ergebnis einfahren musste, soll sich dies beim anstehenden Auswärtsspiel nicht wiederholen. Immerhin haben auch die Schwaben in dieser Saison mit ordentlichen Problemen zu kämpfen, was die beiden Niederlagen gegen Ludwigsburg und Kornwestheim beweisen. Lediglich zum Saisonauftakt gegen die Heilbronn Miners konnten die Gastgeber einen wenn auch knappen 31:24-Sieg einfahren. Damit belegen die Schwenninger mit 2:4 Punkten den aktuell fünften Tabellenplatz bei einem Touchdownverhältnis von 43:81.

Um dieses Manko auszugleichen bedarf es Schnelligkeit, Technik und guter Koordination – und gerade daran arbeiten die Wolfpack-Coaches mit Vehemenz. Auch wenn dies noch etwas Zeit benötigt, gibt sich Wolfpack-Vorstand Klaus Volkert optimistisch: „unsere Jungs befinden sich auf einem guten Weg. Von Spiel zu Spiel sind Fortschritte erkennbar und das - trotz der bisherigen Niederlagen - bei hervorragender Stimmung und vorbildlicher Moral.“ Weitere Infos unter www.tauberfrankenwolfpack.de.


81 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen