"Ladies and Gentleman 

THE SPIRIT WOLF GIRLS"


 

So werden die Spirit Wolf Girls bei fast jedem Auftritt des Tauberfranken Wolfpack vorgestellt.
Neben dem rauhen Männersport hat das Wolfpack eine andere Seite zu bieten - mit einem Sportangebot, das weit und breit seinesgleichen sucht: Cheerleading (von engl.: cheer – Beifall und to lead – führen, also sinngemäß das Publikum zum Beifall führen) ist eine Sportart, die aus Elementen des Turnens, der Akrobatik, des Tanzes sowie aus Anfeuerungsrufen besteht.

Die ersten Cheerleader-Teams entstanden in den USA, wo alles 1898 an der University of Minnesota mit organisierten Anfeuerungsrufen aus dem Publikum begann. Dort waren ausschließlich Männer als Cheerleader zu finden. Erst im Laufe der Zeit entwickelte es sich, dass auch Frauen zugelassen wurden. Seit den 1980er Jahren wird Cheerleading auch in Deutschland immer populärer. Es gibt zur Zeit ca. 400 deutsche Cheerleader-Teams.

 

Auch in Bad Mergentheim war das Cheerleading von Anfang an eine Erfolgsstory. Bereits beim ersten Casting hat sich ein Dutzend Mädels zusammengefunden, die fortan ihr Footballteam mit Begeisterung unterstützten. In keinem Ligaspiel fehlte es an ihrer Anfeuerung und so haben sie maßgeblich zum erfolgreichen Abschneiden der Footballer in den letzten Saisons beitragen können. Darüber hinaus sorgten Showauftritte bei zahlreichen Veranstaltungen auch überregional für Aufsehen.

Hier haben wir noch ein paar Fotos von den vergangenen Auftritten der Spirit Wolf Girls:

Sonntag, der 27.03.2022 beim Frühlingsmarkt in Tauberbischofsheim 

 

Derzeit werden die Spirit Wolf Girls von Anne Siemer als Headcoach und Marina Baumann, sowie Lea Babichev als Assistant Coaches trainiert. Im Gegensatz zu den meisten Cheerleader Teams, die normalerweise in mehreren Altersgruppen eingeteilt sind, gibt es bei den Wolf Girls nur eine große Gruppe im Alter von 8 - Ü30 Jahren. Hauptsächlich feuern die Spirit Wolf Girls die American Football Spieler des Wolfpacks an der Sideline bei den Heimspielen an. Jedoch sind sie auch bei zahlreichen Auftritten außerhalb der Saison anzutreffen. 

 

Das Team sucht noch Zuwachs. Egal ob männlich oder weiblich, wenn Du Interesse hast, dann schreibe gerne ein Nachricht an uns. Gesucht werden Personen ab 8 Jahren. 

Außerdem werden auch neue Coaches gesucht. Wenn du schon Erfahrung in dem Sport und/oder sogar einen Trainerschein hast, würden wir Dich sehr gerne bei uns Begrüßen wollen. Schreib uns einfach eine kleine Bewerbung.
Das Kontaktformular findet Ihr am Ende des Textes.


Falls auch Ihr mal die Spirit Wolf Girls in Aktion sehen wollt, dann kommt gerne zu einen der folgenden Terminen:

 

Samstag, 30.04.2022 Heimspiel gegen die Heilbronn Salt Miners im Deutschordenstadion Bad Mergentheim

Samstag, 07.05.2022 Heimspiel gegen die Ludwigsburg Bulldogs im Deutschordenstadion Bad Mergentheim

Samstag, 14.05.2022 Bembe Stift Bad Mergentheim

Samstag, 04.06.2022 Heimspiel gegen die Kornwestheim Cougars im Deutschordenstadion Bad Mergentheim

Samstag, 25.06.2022 Heimspiel gegen die Badener Greifs im Deutschordenstadion Bad Mergentheim

Samstag, 03.07.2022 Altstadtfest Tauberbischofsheim

Samstag, 23.07.2022 Heimspiel gegen die Neckar Hammers im Deutschordenstadion Bad Mergentheim

Sonntag, 24.07.2022 Volksfest in Bad Mergentheim

Samstag, 30.07.2022 Heimspiel gegen die Konstanz Pirates im Deutschordenstadion Bad Mergentheim

SPIRIT WOLF GIRLS FRÜHLINGSMARKT TAUBERBISCHOFSHEIM 2022
SPIRIT WOLF GIRLS FRÜHLINGSMARKT TAUBERBISCHOFSHEIM 2022
SPIRIT WOLF GIRLS FRÜHLINGSMARKT TAUBERBISCHOFSHEIM 2022
SPIRIT WOLF GIRLS FRÜHLINGSMARKT TAUBERBISCHOFSHEIM 2022
SPIRIT WOLF GIRLS FRÜHLINGSMARKT TAUBERBISCHOFSHEIM 2022
SPIRIT WOLF GIRLS FRÜHLINGSMARKT TAUBERBISCHOFSHEIM 2022
Spirit Wolf Girls Logo.png

Kontakt aufnehmen